02.04.20

#märchenhaftes2020



im märz stand

der könig drosselbart



auf dem plan
und mir war gleich klar
dass ich ein kleines büchlein
kreieren wollte

ich habe dafür nach alten zeichnungen des märchens gesucht
und bin fündig geworden



mit stempeln und schablonen
wurde das ganze dann etwas aufgehübscht




wobei ich die farben des hintergrundes dem verlauf des märchens angepasst habe










und weil es solch einen spaß gemacht hat
habe ich die einzelnen bildchen
mit einem zickzackstich umrandet
was, wie ich finde, dem büchlein
noch einen ganz eigenen charme verleiht




herzlichen dank, liebe maike, für diese wundervolle aktion !!!
hier seht ihr mehr
auf instagram (@ak_ut) gibt es das video dazu


bildquellen:
bild 1, 2, 5, 6 : liebig company fleisch-extract werbung
bild 4 : rudolf schiestl "wanderer + prinzessin"
bild 3: decca


Kommentare:

  1. ups, hat das Versenden des Kommentares geklappt?
    mal sehen, ob ich das noch mal hinbekomme :)
    Als Kind hab ich das Märchen gehasst, warum zerschlägt er all die Töpferwaren des *armen Mädchens*. (Warum werden in Märchen fast immer die Frauen als hochmütig und stolz dargestellt, der König ist doch auch hochmütig. Er kommt daher und die Prinzessin soll ihm gleich zu Füssen liegen?)
    Dein Büchlein dagegen ist wunderschön, das grünliche Bild mag ich besonders, wo er mit der Prinzessin als verkleideter Labadudel abzieht.
    Die Kreativität wird Dir in diesen Tagen sicher nicht abhanden kommen
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir sehr, liebe nina !
      mir war das märchen zunächst gar nicht mehr so geläufig, aber das ist ja auch das herrliche an solchen aktionen ;-) zur frauenrolle: da stimme ich dir zu, besonders auch hier, da man heute wohl nicht hochmütig sagen würde, sondern eher, dass sie weiß, was sie will (und was/wen eben nicht) ;-)
      lg anja

      Löschen
  2. Ach wie wundervoll, liebe Anja, dass du wieder bei Maikas Aktion dabei bist. Für mich war der König Drosselbar durchaus eine Herausforderung. Aber: Die Beschäftigung mit solchen Dingen ist ja immer gut. Bei dir scheint das sehr spielerisch von der Hand gegangen zu sein. Klasse. Ich schaue später noch auf Instagram zum Video, aber die Bilder allein hier sind schon sehr reizvoll. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch ziemlich lange überlegt, wie ich das märchen in buchform umsetzen soll, aber als ich die bilder gefunden hatte, ging alles recht fix :-) geht mir übrigens oft so, dass ich einfach "mache" und gar nicht weiter nachdenke. da kommen die besten sachen heraus :-))
      herzlichen dank, ich bin auf deine umsetzung gespannt ;-)
      lg anja

      Löschen
  3. Das ist eine zauberhafte Idee, liebe Anja. Ich fand die Umsetzung für König Drosselbart sehr herausfordernd, da ich das Märchen nie so richtig mochte.

    Herzliche Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben dank, anni, es freut mich sehr, dass dir meine umsetzung gefällt !
      herzliche grüße
      anja

      Löschen
  4. Die Idee mit dem Büchlein finde ich toll. So schön farbenfroh, aber doch nicht überladen. Mir gefällt es sehr gut.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. könig drosselbart mochte ich auch nie,ich fand den kerl einfach nur gemein und blöd. vielleicht muss ich es heute nochmal lesen und die feinheiten herausfinden. oder meine freundin, die märchenerzählerin mal darüber ausfragen, was das denn psychologisch bedeutet ;)!
    dein buch ist jedenfalls sehr schön geworden und ich bin sicher, du wirst es dir oft mit freude anschauen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie wunderbar. Das ist eine superschöne Idee... ein echtes Märchenbuch. Wie schön, dass du dabei bist. Bleib schön gesund. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen! bitte beachtet diesen Hinweis:
mit dem abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an Google-Server übermittelt werden. weitere infos zum datenschutz findest du auf meinem blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...