06.11.19

#memademittwoch



zwei leidenschaften
miteinander vereint

nähen
+
plottern




die plottervorlage auf floxfolie hatte ich schon ausgedruckt,
so dass ich sie dann,
nachdem ich das vorderteil zugeschnitten hatte,
als erstes aufgepresst habe

geht so herum viel einfacher
als es erst am schluss zu machen

das schnittmuster ist von pattydoo
kapuzenpullover "lynn"
wobei ich auf das ganze kordelgedöns verzichtet habe

der wunderschön melierte sweat
kommt von snaply
für das futter habe ich einen leichten jersey vom hiesigen stoffhändler verwendet

ich habe gr. 40 genäht und bin total zufrieden mit der passform

ein weiterer hoodie in dunklem rot ist bereits in planung

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Für solche Motive ist ein Plotter natürlich ideal :)

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht schön kuschelig aus und schön, dass du wieder da bist.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  3. Rundum perfekt!
    Und, was am wichtigsten ist, sieht klasse an dir aus.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus und Du strahlst so richtig in dem kuscheligen Pullover.
    Das Motiv ist natürlich erste Sahne...
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das neue Sweatshirt von dir sieht schön kuschelig und gemütlich aus.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Sie echt lässig aus ! Gleichzeitig schlicht und cool ! LG Robina

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mit sehr, sehr gut und sieht wunderbar gemütlich aber nicht sackig aus. Ein perfekter "Wohnpulli" für die kalte Jahreszeit.
    LG Ina (Fitzladen)

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen! bitte beachtet diesen Hinweis:
mit dem abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an Google-Server übermittelt werden. weitere infos zum datenschutz findest du auf meinem blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...