06.01.17

#projekt 06/17


no. 6

feiertags blumen sollte es heute eigentlich hier zu sehen geben

habe aber keine gescheiten bekommen
deshalb ein
winterlicher blick ins feld mit gedicht





winterwärme

mit brennenden lippen
unter eisblauem himmel
durch den glitzernden morgen hin
in meinem garten
hauch ich, kalte sonne, dir ein lied

alle bäume scheinen zu blühen;
von den reifrauhen zweigen
streift dein frühwind
schimmernde flöckchen nieder
gleichsam frühlingsblendwerk;
hab' dank!

an meiner dachkante hängt
 eiszapfen neben zapfen
starr
die fangen zu schmelzen an
tropfen auf tropfen blitzt
jeder dem anderen unvergleichlich
mir ins herz

(r.f.l.dehmel)

1 Meinung aufmerksamer Leser:

  1. Was für ein wunderschönes Foto, liebe Anja! Und das Gedicht dazu.. hachz! Mit brennenden Lippen unter eiseblauen Himmel.. das lässt mich lächeln.. weißt Du auch warum? Mein GG und ich haben uns im Januar das erste Mal geküsst. Dir einen schönen Tag, Nicole

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...