30.08.16

#trillian



seit ewigkeiten
 mal wieder ein tuch
gestrickt






das stricken hat großen spaß gemacht
was einerseits an der schönen anleitung
von martina behm
und andererseits an der tollen wolle 
von "das mondschaf" lag

so war "trillian" in drei tagen fertig
und wartet jetzt mit mir auf kühlere tage


kreative stunden wünsche ich euch !!!


27.08.16

#blick zurück 34/16






gestricktes glück
#trillian
von martina behm ist fertig
nicht mein letztes tuch von ihr

heiße sommertage genießen
mit kühlem getränk und tratsch mit der freundin

mein workout fortschritt auf instagram
@anne_bodykiss
und ja, ich habe ziemlich hin-und herüberlegt
mich im bikini zu zeigen
doch hey, ich bin stolz auf meinen erfolg
und wenn ich dadurch ältere frauen motivieren kann
umso besser

bummel durch freiburg

und wieder nach frankfurt
daher kann ich erst am sonntagabend bei euch vorbeischauen ;-)


ein wundervolles wochenende euch allen !!!

samstagsplausch

24.08.16

#minimalismus trifft #individualismus


heute der blick ins

wohnzimmer
ca. 32 m²



ich bin da mehr der individualist
was möbel betrifft

natürlich haben wir auch hier und da mobiliar vom schweden

aber ein raum wirkt doch viel charmanter
wenn einzelstücke darin stehen
und so würfle ich alles fröhlich durcheinander
eben patchwork

früher konnte ich mir ein wohnzimmer ohne bücher nicht vorstellen
heute lese ich ausschließlich ebooks

im braunen schrank links sind zwei schubladen leer
ansonsten stehen ein paar wein- und weizengläser und 4 vasen darin
der kratzbaum ist katzenluxus aufgrund der größe des raumes
ebenso der gut 1,80m lange tisch
auf dem hocker sitze ich am liebsten

im halben koffer am fenster zum balkon liegen die katzen genauso gerne
wie in der gestern vorgestellten katzenkommode rechts im bild

das sofa - herrlich bequem - dient zum stricken und hörbuch hören
zum tv schauen
zum schlummern und träumen
das große bild an der wand wird je nach jahreszeit
durch einen quilt ersetzt
am rechten rand ist noch der weiße schrank zu sehen
in dem sich kerzen, tischsets und servietten befinden

von den einzelstücken fiele mir die trennung schwer
sind sie doch schon seit ewigen zeiten in meinem besitz
und haben schon etliche umzüge mitgemacht

ich mag es sehr, so luftig



23.08.16

#upcycling


 bei pinterest gesehen
ließ mich die idee
der katzenkommode
einfach nicht mehr los

und wie das manchmal so ist
wenn etwas sein soll
fand ich im secondhand kaufhaus
genau das richtige

eine kleine verschrammte holzkommode
ziemlich hässlich und ganz im hintergrund geparkt
für 6,50 €

farbe war noch da

et voilà !

unser neues katzenmöbel
mit emma als vorturnerin










jetzt weiß jeder, warum der ausgesägte katzenkopf so groß geraten ist





und morgen dann
 der blick ins wohnzimmer

kreative stunden wünsche ich euch !!!



20.08.16

#blick zurück 33/16


easy summer feeling




der letzte ärmel am senfgelben jäckchen

und
schon für den kommenden herbst
ein neuer schal
"trillian"
von martina behm

ein möbel upgecycelt
am dienstag mehr dazu


ein wundervolles wochenende euch allen !!!



16.08.16

#pads





da näht frau sich ein kleid
aus herrlich weichem biojersey
und will die reste gerade entsorgen
da gibt die freundin am telefon den tipp
doch pads zur gesichtsreinigung daraus zu nähen

gesagt - getan
und ja, jersey eignet sich hervorragend dafür

danke rike !


13.08.16

#blick zurück 32/16





eine ruhige woche

in fb gruppen gesurft
und
 bei instagram geschaut

am jäckchen gestrickt

ein leidiger zahnarztbesuch mit glücklichem ende

ganz viele gedanken im kopf

"restlaufzeit" am lesen

und wieder einmal minimiert


euch allen ein entspanntes wochenende !!!



10.08.16

#küche



nach dem kleiderschrank 
folgt nun
der blick in meine küche





in den schränken befinden sich zur zeit
1 kleiner topf
1 großer topf
ein schmortopf, der gleichzeitig als pfanne dient
1 wok
1 gußeiserner topf
mehrere holzbretter in verschiedenen größen
8 glasslock dosen in unterschiedlichen größen
1 messbecher
1 toaster
1 mikrowellen pyrex glas
1 waage
1 nudelholz
3 backformen
geschirr, gläser und besteck
sind auf 2-4 personen begrenzt

ich habe eh schon immer alles bunt durcheinander gewürfelt
wenn gäste kamen
und scheue auch nicht davor zurück
ein unpassendes glas zum getränk zu reichen
da kommt gemütlichkeit auf
und beschwert hat sich noch niemand

vieles habe ich ins secondhand kaufhaus gebracht
was für einen zwei personen haushalt
einfach überflüssig war
und meist ungenutzt blieb

bislang nicht missen möchte ich meine gute alte kitchenaid
die mittlerweile über 20 jahre auf dem buckel hat
und mir beim backen stets eine wertvolle hilfe ist

den wasserkocher
der an den wichtigen stellen ohne plastik auskommt
und täglich mehrere male in aktion tritt




ebenso wenig unseren genialen flachgrill
der vom brot bis zum steak alles schnell und sauber - grillt :-)




dann wäre da noch der esge zauberstab
ein hammerteil




und last but not least
mein heiß geliebter vitamix
(die behälter sind immerhin bpa frei)
denn jeder morgen startet mit einem leckeren smoothie
und dank des kleineren behälters
kann ich nun auch kleinste portionen an dips, pestos etc. zubereiten





zugegeben
esge und mixer sind irgendwie doppelt
der esge wird viel zum zermahlen von gewürzen + getreide genutzt
der vitamix eher für alles andere

meiner erfahrung nach
sind diese hochwertigeren und leider auch teureren geräte
 langlebiger
bislang bin ich hierbei
von der "geplanten obsoleszenz" verschont geblieben

wenn ich nun eine kleinere wohnung hätte
wir leben auf sehr großzügigen 100 m²
würde ich wahrscheinlich die kitchenaid verkaufen
auch nochmal geschirr etc. verkleinern
die kaffeemaschine darf solange bleiben, bis sie schlapp macht
dann brühen wir wieder selbst auf

 spülmaschine haben wir keine
lohnt nicht

die kühl-/ gefrierkombi empfinde ich mittlerweile als zu groß
ist aber prima in schuss und a+++
warum also austauschen

die küche war ursprünglich ein blassbeiges einbauteil in l-form
die wir beim einzug vom vormieter übernommen haben
schranktüren gestrichen
umgestellt
 neue arbeitsplatte

minimalismus bedeutet auch hier für mich nicht
auf bilder etc. an wänden zu verzichten
sie geben einem raum erst das gewisse etwas
ob nun üppig oder dezent eingesetzt
ich bemerke aber eine leichte tendenz
weniger aufzuhängen oder vom vorhandenen auszusortieren
irgendwie wird der blick dadurch klarer
wenn auch der raum wenig enthält
ein wiederspruch vielleicht
doch so ist's eben

wie schaut's in eurer küche aus?
und
welche genialen helferlein möchtet ihr nicht mehr missen ?


die gewinnerin meiner verlosung steht fest

herzlichen glückwunsch
charlie 
!!!


mittwochsmagich

09.08.16

#spüllappen


morgen geht's hier
um die küche

und vorab zeige ich euch
ganz passend dazu

meine spüllappen
die ich stets aus baumwollgarn häkle




die anleitung dazu gibt's bei andrella

zusätzlich nutze ich den eco sponge von memo
komplett recycelt
und den kupferlappen
(beides bei alnatura gekauft)


kreative stunden wünsche ich euch !!!


creadienstag
hot
dienstagsdinge
EiNaB



06.08.16

#blick zurück 31/16






die schöne aktion #grünlesen
mit start des buches
"alles bio!" vom no-impact man colin beavan
in zwei rutschen durchgelesen

herzlichsten dank für eure tollen kommentare zum
#vegan #vegetarisch oder was? post
wer mag
springt noch bis zum 09.08.16 in den lostopf

ein langes telefonat mangels sehen
mit rosa p.

zwei neue jerseykleider aus lillestoffen genäht
wobei das eine als shirt geplant war
und aus 1m stoff doch noch ein kleid heraus kam
jetzt muss ich überlegen
was statt dessen aus meinem kleiderschrank geht

mal wieder gejoggt und gesteigert - hey !

roggenmehl zum haarewaschen entdeckt
und favorisiert

das stricken am senfgelben jäckchen wieder aufgenommen

lucifer - genial

freud und leid liegen so eng beieinander

lecker zweifach vegan gebacken

spontan zur strausse gebraust


ein sommerliches wochenende wünsche ich euch !!!


samstagsplausch

03.08.16

#vegan #vegetarisch oder was ? und eine #verlosung







vor ca. 3 jahren machte ich für mich das experiment
1 jahr vegan zu leben
spezielle gründe hatte ich keine
wollte einfach mal schauen, ob das klappt

hat funktioniert
und gar nicht mal schlecht
denn ich vertrage nur sporadisch milch/produkte
esse keine eier
und fleisch war meist nur in form von huhn oder rind schmackhaft
ich habe viele interessante rezepte und blogs gefunden
sehr viel mehr beim kochen experimentiert
hatte, nach abschluss, ein wirklich tolles blutbild
mit hervorragenden werten
gestört hat mich im laufe dieses jahres
eigentlich nur das manchmal heftige verhalten anderer veganer
"normalen essern" gegenüber
und für viele war es schließlich nur ein trend (wie sich herausstellte)
denn der parmesan wurde weiterhin kräftig über die nudeln gestreut ...
diskussionen fand ich immer ermüdender
rechtfertigen für mein essverhalten, wer braucht denn sowas ...?!
ich habe dann eine zeitlang auch wieder fleischprodukte gegessen
dann nur noch fisch
aber wie das so ist
der geschmack verändert sich und manches, was am anfang vielleicht gar nicht richtig schmeckt, ist nach einiger zeit richtig lecker
(beispiel: kaffee mit hafermilch - am anfang - buaahhh
  war dann richtig gut,
jetzt trinke ich kaffee schwarz, ohne alles, früher völlig undenkbar )

meist lebe ich heute vegan oder vegetarisch
verteufle mich aber auch nicht
wenn die chipstüte mal wieder lockt
die umwelt und ganz allgemein das essen von tieren
foodwatch
greenpeace
utopia
zerowaste
etc.
stimmen mich immer nachdenklicher

 mit den eintretenden wechseljahren und dem häufigeren sport
fühle ich mich vegetarisch/vegan wohler
ohne verzicht !
ich sehe das ganz pragmatisch:
wer weiß, wie lange ich noch mit genuss alles essen kann
was ich mag, bevor mich die ersten zipperlein einschränken

mittlerweile werden in meinen augen 
auch immer unsinnigere produkte auf den markt gebracht
um dem verbraucher das vegan/vegetarische essen
möglichst "normal" zu präsentieren
aber ehrlich, ich brauche keine vegane currywurst
die ess' ich dann lieber so
von den noch unsinnigeren verpackungen mal ganz zu schweigen

ich mag es eher einfach und übersichtlich
ohne viel schnickschnack

und der gatte ?
der liebt fleisch
und bleibt dabei

wie sieht das bei euch aus?


eine verlosung gibt's heute endlich auch mal bei mir:

tim mälzers "greenbox"



unter allen kommentaren unter diesem post 
bis zum 09. august16, 20 uhr
das los entscheidet
bekanntgabe des gewinners im post am 10. august16
teilnahme ab 18 jahren
versandadresse in deutschland
der rechtsweg ist ausgeschlossen

viel spaß !!!




02.08.16

#zahnpulver




nach einigem aus- und herumprobieren
habe ich für mich
das passende zahnpulver gefunden




im netz gibt es mittlerweile zahlreiche anleitungen
da ist für jeden etwas dabei

ich wollte nicht auf fluorid verzichten
obwohl auch da die meinungen auseinander gehen

die zuerst angerührte paste mit kokosöl
hat auf dauer nicht überzeugt
so dass ich zum pulver zurück gekommen
und dabei jetzt auch geblieben bin
ist zwar im mund und geschmacklich sehr ungewohnt
einfach gewöhnungsbedürftig

meine mischung:

4 el natron
1 el xylit (xucker)
1 tl jodsalz mit fluorid

auf die feuchte zahnbürste gegeben
putzen wie gewohnt

anschließend spüle ich mit einem mundwasser
für den frischen geschmack 

200 ml wasser
1 tl natron
4 tropfen pfefferminzöl (wahlweise auch salbei- oder teebaumöl)

et voilà !


kreative stunden wünsche ich euch !!!



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...