24.08.16

#minimalismus trifft #individualismus


heute der blick ins

wohnzimmer
ca. 32 m²



ich bin da mehr der individualist
was möbel betrifft

natürlich haben wir auch hier und da mobiliar vom schweden

aber ein raum wirkt doch viel charmanter
wenn einzelstücke darin stehen
und so würfle ich alles fröhlich durcheinander
eben patchwork

früher konnte ich mir ein wohnzimmer ohne bücher nicht vorstellen
heute lese ich ausschließlich ebooks

im braunen schrank links sind zwei schubladen leer
ansonsten stehen ein paar wein- und weizengläser und 4 vasen darin
der kratzbaum ist katzenluxus aufgrund der größe des raumes
ebenso der gut 1,80m lange tisch
auf dem hocker sitze ich am liebsten

im halben koffer am fenster zum balkon liegen die katzen genauso gerne
wie in der gestern vorgestellten katzenkommode rechts im bild

das sofa - herrlich bequem - dient zum stricken und hörbuch hören
zum tv schauen
zum schlummern und träumen
das große bild an der wand wird je nach jahreszeit
durch einen quilt ersetzt
am rechten rand ist noch der weiße schrank zu sehen
in dem sich kerzen, tischsets und servietten befinden

von den einzelstücken fiele mir die trennung schwer
sind sie doch schon seit ewigen zeiten in meinem besitz
und haben schon etliche umzüge mitgemacht

ich mag es sehr, so luftig



7 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Liebe Anja,
    schön sieht es aus bei Dir! Das Wohnzimmer ist toll geschnitten und es ist schön hell! Allerdings, ein Regal ohne Bücher, das könnte ich mir nicht vorstellen. Was Möbel betrifft, gibt es bei uns auch Patchwork aus neu und alt, aber im gemütlichen Landhausstil ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese auch nur noch e-books (onleihe lässt grüßen), aber was hast du mit deinen Büchern gemacht, verschenkt, in einen anderen Raum gestellt???
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe annette, ich hatte wirklich eine menge, so an die 2-3 tausend...die meisten habe ich verschenkt. einige bei momox verkauft ;-)
      lg anja

      Löschen
  3. Hallo liebe Anja!
    Dein Wohnzimmer wirkt sehr gemütlich. Alles so schön hell und freundlich und richtig viel Platz, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Dein Wohnzimmer sieht wirklich toll aus. Ich mag den Schnitt, die großen Fenster und die tolle Wandfarbe! Aber so sehr ich solche minimalistischen Räume mag, so schiebt ein Teil von mir bei dem Anblick innerlich Möbel, um herauszufinden, wo man noch Bücherregale hinstellen kann. Das ist der Teil meines Lebens, in dem ich niemals minimalistisch werden kann, denn eBooks finde ich lange nicht so befriedigend wie "richtige" Bücher.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    schön hast du es! Mir gefällt dieser Patchwork-Look auch sehr gut. Es muss halt passen und darf nicht zusammengewürfelt aussehen. Ich habe da leider nicht so ein Händchen für, aber bei dir sieht es wirklich schön aus.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. It's a lovely apartment. But now I see you have moved many km away.

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...