19.07.16

#lavendelwasser



ich mag lavendel

sehr sogar





unverzichtbar daher für mich

lavendelwasser

für das gesicht
für die kopfhaut

selbstgemacht




man nehme
destilliertes wasser
und fülle es in eine braune flasche mit pumpzerstäuber

dann koche man einen sehr starken lavendeltee (sud)
und gebe etwas davon zu dem wasser in die braune flasche

schütteln
fertig !


kreative stunden wünsche ich euch !!!


13 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Das ist ja simpel.
    Danke für den Tipp
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  2. So einfach geht das? Muss ich mal probieren. Danke für die Anregung.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Ein guter Tip, liebe Anja, danke dafür!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung! Vier große Lavendelsträuchen im Garten = genug Nachschub um Lavendelwasser auszuprobieren!

    AntwortenLöschen
  5. Ein Grund mehr, es in unserem Garten nochmal mit Lavendel zu versuchen - leider scheint unser Boden nicht ideal zu sein, aber ich liebe ihn ebenfalls sehr.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn ich Lavendelfelder liebe und einige Lavendelzweige in Vasen, so mag ich es nicht so sehr an mir. Irgendwie passt das nicht zu meiner Haut, aber den Duft rieche ich gerne. Toll, dass so etwas Schönes für dich dann so einfach geht.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Lavendel ist immer TOP - tolles einfaches Rezept!
    Werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren, einfach ist immer gut.
    Viele schöne Lavendelträume wünsche ich,
    sonnigen Gruß,
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Solche einfachen Rezepte liebe ich sehr; danke fürs Teilen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Na, das ging ja einfach ;)) Vielen Dank für den duftigen Tipp, Anja!
    Werde ich bei der Ernte dran denken ;))
    Ganz liebe Sommergrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Das Rezept kommt wie gerufen, denn hier blüht der Lavendel richtig üppig. Das reicht nicht nur für Wäschesäcken. Wird gleich mal ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja einfach, danke für den Tipp.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee und so einfach!!!

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. Toll. Danke für die Anleitung. Das werde ich auf alle fälle ausprobieren. Gruß lisa

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...