31.05.16

#handcreme



ich mach' mir meine

handcreme

selbst




man nehme:

2 el kokosöl
1 el kakaobutter
1 el sheabutter
1 tl mandelöl

und ein paar tropfen lavendel oder was gefällt 
für den geruch (wer mag)

alles, bis auf das mandelöl erhitzen
dieses dann dazufügen
umrühren
abfüllen
abkühlen lassen
fertig !

hält ein paar wochen
und macht samtig weiche hände

kreative stunden wünsch ich euch :-)


12 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Prima Creme, hab ich auch schon gemacht. Meine Creme war relativ fest und ich hab sie in Silikonförmchen gefüllt, und habe jetzt hübsche kleine Röschen als feste Handcreme. Ist es nicht toll, wie einfach man all sowas selber machen kann?
    Dir einen creativen, wunderschönen Dienstag
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie recht du hast, liebe frauke!...meine ist weich und kommt kurz in den kühlschrank, wenn es hier richtig warm wird und die raumtemperatur steigt.
      lg anja

      Löschen
  2. Liebe Anbja,
    das klingt sehr gut! ICh bin auch immer auf der Suche nach einer guen Handcreme, da meine Hände immer schnell rauh werden .. ich kann keine Handschuhe tragen bei der Arbeit ;O)
    Danke für das tolle Rezept!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja mal eine tolle Alternative zur gekauften Creme, ich habe mir extra eine Hanf-Creme gekauft, die angeblich nicht rückfettet und super sein soll..
    Aaaaaaber!!!!!

    Vielen Dank für den tollen Beitrag - ich probiere es mal....

    Schönen Tag und liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  4. Müsste ich direkt mal probieren - Manuel hat immer Probleme mit trockenen, rissigen Händen.
    Wird gespeichert - Danke Dir!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Cool, vielen lieben Dank, müsste ich auch alles daheim haben, wird probiert, ich habe ganzjährig Handcreme nötig.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. An selbstgerührter Kosmetik habe ich mich noch nie versucht, obwohl ich hier und da schon tolle Rezepte gesehen habe. Mich schrecken immer die vielen Zutaten und Gerätschaften, die dafür nötig sind, aber deine Cremeherstellung hört sich überschaubar an. Vielleicht kann ich mich doch mal dazu aufraffen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. wirklich völlig unproblematisch und schnell zubereitet, liebe susanne. einfach in einem schälchen in die mikrowelle (30 sek. takt immer schauen, ob alles verflüssigt ist) oder wasserbad. fertig!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir auch schon einmal Naturkosmetik selber gemacht.
    Ich mag das sehr, da weiß man ja wenigstens, was drin ist.
    Deine Handcreme klingt gut!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    dein neues Blogoutfit gefällt mir sehr gut, es wirkt richtig schön hell und frisch.
    Die Creme macht mich sehr neugierig, die möchte ich auch gerne mal ausprobieren. Bei den meisten Zutaten kann man ja sogar spicken wo du sie herbekommst ;) Wo du das Kokosöl bekommst kannst du mir bei Gelegenheit noch verraten. Damit beschäftige ich mich nämlich auch gerade, aber eher im Bereich kochen. Nimmt man da das gleiche, oder gibt es spezielles für Körperpflegeprodukte?

    Lieben Gruß,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe mel, danke dir :-) kokosöl gibt's mittlerweile fast überall, bei alnatura habe ich es gekauft. ich verwende es sowohl zum kochen als auch für kosmetikprodukte, da gibt es keinen unterschied.es ist sehr vielseitig verwendbar.
      lg anja

      Löschen
  10. Super Idee! Werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren! Ich finde es super, was man alles selbst machen kann! Meine Schwester hat sehr empfindliche Haus und immer Probleme mit zu vielen Inhaltsstoffen bei Kosmetik! Ich hoffe, dass sie diese gut vertragen wird!
    Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...