08.03.16

#heft aus transparentpapier



ein kleiner workshop
in freiburg

zum thema transparentpapier

mit dem ergebnis
eines wunderbar blumigen kleinen heftleins







sehr reizvoll
die unterschiedliche seitengröße
das durchscheinen der einzelnen papiere
und das nähen

für dieses projekt benutzte ich 60g starkes transparentpapier

und verlinke so passend
zur papierliebe mit dem märzthema tranparenz

10 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Wie schön! Hast du auch vor, die Seiten zusätzlich zu beschriften oder dürfen sie für sich so stehen? LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön, liebe susanne, ein paar gedichte kommen noch hinein, natürlich blumige ;-)
      lg anja

      Löschen
  2. Einnähen mit Papier, das ist ja wirklich ein spannender Effekt. Könnte ich mir auch für Karten wunderschön vorstellen... LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    das ist ja ein wunderbares Heftlein geworden! Das ist mal was ganz anderes mit dem zarten Papier, und ideal für schöne Zeilen :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und freundlichen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. das ist toll!! ich hab auch schon öfter dinge in transparent verpackt, aber bisher immer geklebt* (und das geht nicht so gut!). wenn ich so tolle gerade nähte mal schaffe, mache ich das auch so!!
    liebe grüße von mano
    *guck mal hier: http://manoswelt.blogspot.de/2015/01/hauser-mit-und-ohne-musterei.html

    AntwortenLöschen
  5. Zart und schön!
    Liebe Grüß, bis ganz bald:))
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr interessante Technik.
    Deine Stoffkarte ist gut bei mir angekommen. Ich habe mich sehr gefreut!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine feine, zarte Idee!
    So richtig frühlingshaft.
    Ich mag dein Büchlein sehr!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...