28.11.15

und tschüss



zwei seiten
hat's stets


die eine










und die andere










ich verabschiede mich
für eine woche

und wünsche euch glückliche tage

27.11.15

25.11.15

#memademittwoch 97



passend zu meinem
einwöchigen schottland aufenthalt
nächste woche

heute im karierten rock

mit strickpulli




rockschnitt gerade hier vorgestellt
rockstoff vom flohmarkt 

pulli anleitung aus einer alten rebecca
garn: drops for you

schuhe: el naturalista


hier "klick" und heute zeigen sich die damen
allen voran monika


24.11.15

#fingerlos



jetzt aber...


kommen endlich auch die 
fingerlosen handschuhe
zum einsatz

wie diese zum beispiel





die anleitung dafür findet ihr in andrellas lädchen
meine veränderung
sind die kleinen blumen 

auch für den gatten 
werden gerade welche gestrickt
in anthrazit
und ohne blümchen ;-)

verwendetes garn: alpaca von drops


creative stunden wünsch' ich euch


22.11.15

#weihnachtskleid sew along 1502



willkommen zum 2. treffen
des


auf dem memademittwoch blog


der anlauf war dieses jahr für mich schwer
und wurde nicht leichter als ich beim 
wundervollen nähkränzchen bei mel letztes wochenende
ein probekleid dieses exemplares genäht habe




ob es nun an meinen nähkünsten,
dem schnitt oder dem zurecht gestückelten bettlaken lag
mein fazit:
grottig - punkt 

eigentlich sollte das mein weihnachtskleid
werden ...


ein matisse aus einem stoffmarktcoupon
nämlich diesem




nähe ich in jedem fall
weil es einfach ein tolles kleid ist
und der recht flutschige jersey dafür gerade reicht


ich möchte aber auch mal was anderes nähen und tragen

und so habe ich hin- und herüberlegt
und mich für folgendes entschieden

diesen rock 




ich nähe die leicht hüftige variante in gr. 36
gefüttert

isalabella hat mir an einem anderen exemplar gezeigt
wie ich das so machen muss
tausend dank dafür !

geschlossen wird der rock mit einem nahtverdeckten reißer

diesen stoff hatte ich mir zunächst ausgesucht
und bestellt
 metallic cotton in pistazie (oben) + futter dazu





ich habe keinerlei erfahrungen damit
aber wer nicht wagt...
dazu kommt, dass man ihn nicht bügeln kann
was mir beim bestellen nicht bewusst war
nun denn...


mir passiert das nach wie vor häufiger
 meist bei internetbestellungen
dass ich den falschen stoff kaufe
weil ich einfach kaum ahnung von der großen vielfalt an materialien habe
ich bewundere die frauen
die gezielt sagen
dafür brauche ich das und das, losgehen und kaufen
materialkunde ist basiswissen
und hat sich mir bisher leider nur bedingt erschlossen
denn darüber lesen im vergleich zum fühlen und verarbeiten
sind für mich himmelweite unterschiede

deshalb ging das nähen mit diesem material
zwar nicht schwer aber ziemlich unbefriedigend
von der hand
weshalb ich meine stoffreste durchsah
und noch einen passablen rest
eines woll-/kaschmirgemischs fand




das futter
mittelgrau




kann ich auch hierfür gut verwenden


mit 
 diesem oberteil
aus
leichtem viskose jersey (wie abgebildet)
 bei mir in braun-schwarz
aus der ottobre 05/13





bin ich daher auf der sichereren jerseyseite

eingefasst mit einem elastischen satinband in schwarz
schaut das ganze mehr festlich als sportlich aus





als alternative habe ich noch diesen
stretch suede
der zwar kaum elastisch ist
hatte ich mir beim namen auch anders vorgestellt
aber sehr schön fällt
und zum neu gewählten kaschmirrock vielleicht auch besser ausschaut





die rock-shirt-kombi ist zu weihnachten für mich mal was anderes
und seitdem ich meine näherfahrungen mit dem füttern erweitere
bekomme ich lust auf rock
und witzigerweise stelle ich beim durchlesen der anderen posts fest
dass ich nicht alleine bin ;-)

hier "klick" geht's zum sew along
heute mit wiebke

ich bin gleich im marktgeschehen unterwegs
und komme daher erst heute abend oder morgen dazu
eure beiträge anzuschauen




18.11.15

#memademittwoch 96



zum 

bereits gezeigten walkrock

eine gestrickte miette

farblich passend zur rockbordüre




miette aus karisma von drops
was ich dafür nicht wieder nehmen würde
da die jacke längst nicht so gut sitzt wie z.b. aus alpaca gestrickt

shirt: gudrun sjöden
schuhe: el naturalista


hier "klick" und heute zeigen sich die damen
allen voran nina

17.11.15

nadelkissentausch - auflösung






geht in die dritte und letzte runde

 freude und spannung waren groß

doch nun ist's zeit für die auflösung





gewünscht waren weniger der platz für nadeln
als für den nahttrenner
was sich besser im nadelbrief als -kissen umsetzen ließ


rot definitiv
kein problem, da auch ich rot sehr gerne mag
verspielte muster
sind geschmackssache, für mich sind es die ausgesuchten


tüddelkram 
 fand ich für form und muster nicht passend
und ließ daher jegliche weitere verzierung weg




so sah das ganze dann fertig von innen aus
zwei kleinere heftteile für die nadeln (eins ist hochgeklappt)
und platz daneben für den nadeltrenner




dazu noch eine verpackung gebastelt




eingepackt und ab damit zu mareike
von www.larslotteträgt.de

liebe mareike
ganz viel spaß beim verwenden wünsch ich dir


hier gibt's die auflösung der anderen zu bestaunen


hot
dienstagsdinge
meertje

16.11.15

#feldrispen



oder so...




ich weiß nicht, wie sie wirklich heißen
fand die ansicht
aber lohnenswert für ein makro


einen guten start in die neue woche
wünsche ich euch



14.11.15

#weihnachtskleid sew along 1501



es ist wieder soweit

der allseits beliebte 





der memademittwoch crew
beginnt
und nina eröffnet mit obligatorischen rückblick


meine weihnachtskleider
der vergangenen zwei jahre










und finde beide bilder schrecklich
besonders die haare beim zweiten in der wachstumsphase

das erste kleid, ein burda versuch,
ist ziemlich missglückt
und wurde nie getragen

das zweite - matisse, aus einer älteren ottobre,
gefällt mir an sich sehr
nur war der rote jersey einfach nicht elastisch genug
zog aber jeden fussel magisch an
und so zuppelte und zerrte ich ständig herum
bis ich keine lust mehr darauf hatte

frau lernt halt auch dazu
uns so schaue ich heute viel genauer hin
wenn ich jersey kaufe


im hier und jetzt 
bin ich immer noch dabei
jerseyreste abzubauen
und denke daher
"perfekt, ich weiß genau, was ich nähen will, und es ist schon alles da"
was nicht heißt
dass es dieses jahr mal so richtig gut laufen wird
denn die stoffmarktkäufe der letzten jahre
haben mich, wie gesagt,
viel zu viel unsinniges kaufen lassen
trotzdem ist mir der stoff einen versuch wert
und zu schade zum entsorgen

schnitt- und stoffvorstellung gibt's dann nächste woche

und falls alles glatt läuft
möchte ich mich auch noch an etwas neues wagen
wofür ich bereits den schnitt aber noch keinen stoff habe
 dazu jedoch auch mehr beim nächsten treffen

hier "klick" und heute seht ihr mehr

#blick zurück kw 46





schokmock
am morgen


die tage fliegen nur so dahin
in meinem fall sehr kreativ

anderes bleibt dabei auf der strecke
weshalb es einfach nicht so viel zu erzählen gibt

genäht habe ich ein neues kleid
und war sehr erstaunt
wie gut jersey und ich nach wie vor miteinander zurecht kommen

die miette aus resten hängt noch auf den nadeln
wird aber hoffentlich bis ende november zum schottland trip fertig

quilten ist nach wie vor ein heißes thema
wobei ich mehr und mehr für die mini quilts schwärme
und über etsy einige anleitungen erstanden habe

auch craftsy dudelt hier vor sich hin
und bei all dem input weiß ich manchmal gar nicht 
wo mir der kopf steht :-))

auch habe ich voller interesse "geschickt eingefädelt" geschaut
und bin hin-und hergerissen
ich bewundere die näher-innen einerseits
bin andererseit aber kein fan von dem drum herum
doch lustigerweise ist durch's schauen
meine nählust im kleidertechnischen sinn neu erwacht
und dafür allein ist das schauen schon gut

und dann der november
der hier am kaiserstuhl mehr sommerlich als nebelverhangen herbstlich ist




und ungeahnte farbexplosionen bereit hält


euch allen ein wunderschönes wochenende
und ab geht's zu andreas

12.11.15

#12 von 12



im november

strahlendes blau
seit einigen tagen




der blick aus dem fenster




sportiv unterwegs
nicht nur heute




beim bauern um die ecke




blüht's noch kräftig




emmas tägliche vogelhäuschen bewachung
zur sicherheit der vögel hinter glas




lucy nimmt's gelassener
und beobachtet das ganze aus luftigerer höhe
bequemer liegend




kurztrip planungen




eine neue miette aus resten




herzallerliebster neuer halsschmuck




mein neuer quilt
nicht an der wand, sondern zum einkuscheln beim lesen




streichholzschachteln aufgehübscht




 zum guten schluss
ein bisschen hausarbeit


vielen dank für's schauen


bei caro gibt's noch viel mehr 12von12 zu sehen

#heaven 75







happy weekend



11.11.15

#memademittwoch 95



kreativ

sportiv

im selbst genähten outfit





jacke und hose aus rosa p. ein schnitt vier styles
hose: romanit
jacke: alpenfleece 


hier und heute zeigen sich die damen
allen voran petra
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...