31.03.15

creadienstag #161



hier kommt

kurt





ich bin bisher
kein großer taschennäher
bewundere aber sehr gerne die tollen exemplare anderer

"kurt" gefiel mir auf anhieb
so schön praktisch
und wunderbar auch zum stoffresteabbau geeignet

eine tolle aktion von steffi

meine beiden kurtis begleiten mich nun abwechselnd zum einkaufen


und zeigen sich heute beim creadienstag, bei meertje

25.03.15

memademittwoch #77



frühling wird's

und diesen fröhlich blumigen
jersey
musste ich einfach haben




jersey: lillestoff
schnitt kleid: rosa p. ein schnitt vier styles

jäckchen: england
schuhe: el naturalista


hier "klickklock" und heute zeigen sich die damen
allen voran anne

24.03.15

creadienstag #160



ihr kennt sie vielleicht
die photo hocker
von werkhaus

im grunde 
ganz wunderbar anzuschauen
wenn nicht abnutzung
sie verschandelt

ich habe meine eigene lösung zum weiteren gebrauch gefunden

kreidefarbe




hier in vert de blue
mit black pearl und einer schablone gestupft
( d.h. mit einem stupfpinsel im stakkato aufgetragen)

um das zusammenstecken auch weiterhin zu gewährleisten
habe ich die farbe mit einem wattestäbchen aus den löchern entfernt

anschleifen kann man das ganze ja nicht
doch zwei maliges streichen hat's auch getan

der deckel ist leicht gewachst, was man vielleicht auch sieht
muss nicht sein, wollte ich aber mal ausprobieren


17.03.15

creadienstag #159



herrlich warm und bequem
und
bereits unzählige male
gestrickt

socken


ich stricke sie stets mit bumerang ferse
und sternchenspitze
mit nadelspiel
und 4fach garn

in dem buch
"der geniale sockenworkshop" 
fand ich die für meine füße
ideal passende form


meine socken zeigen sich beim creadienstag, bei meertje 
und bei ina

16.03.15

japan sew along 1506 - zweites finale und memademittwoch #76





organisiert von catrin
mit meinem herzlichen dank
auf dem tanoshii blog


willkommen zum zweiten finale


hach ja
ich mag meine bluse
und trage sie in dieser kombi
sicher nicht nur für's schon recht frühlingshaft anmutende foto
sehr gerne



das modell
aus "lisette"
hier seht ihr das entstehen



wäre mir aus leinen zu starr gewesen
deshalb habe ich diesen leichten voile gewählt
(übrigens ein schnäppchen vom stoffmarkt für gerade mal 3 euro)

passend dazu habe ich aus einem schwarzen jersey vom stoffbüro
ein kleid (rosa p. ein schnitt vier styles) mit ganz kurzen ärmeln genäht
die bluse sitzt so noch gerade richtig darüber

jetzt muss es nur noch wärmer werden
(heute schon bis zu 16 grad)


all die anderen finalistinnen treffen sich heute nochmals hier
"klickklock"

und auch beim memademittwoch zeigt sich mein ensemble

15.03.15

frühlingsjäckchen - knit - along 1504





organisiert von susa und wiebke
auf dem mmm blog


willkommen zum vierten treffen


zweiter zwischenstand

meine ärmel sind bereits gestrickt und angenäht
so dass das jäckchen 
fertig ist



ich trage es offen
und eigentlich ziemlich gerne
dass es durch die länge nicht mehr dem jäckchen entspricht
 das ich eigentlich stricken wollte
stört mich nicht weiter
shit happens

angekündigt hatte ich ja drei herrliche modelle
von debbie bliss

mit nr. 1


habe ich bereits begonnen


in der farbe "lime"

so schaut das ganze bisher aus



das jäckchen wird quasi in einem rutsch quer gestrickt

und hier die beiden anderen modelle
die noch auf meiner liste stehen




und besonders schön




ich bin selbst gespannt
ob ich das zarte etwas bis zum finale fertig bekomme

und schaue jetzt erst mal bei euch vorbei "klick"

12.03.15

heaven #47



wolkenpracht




frage und antwort



heute möchte ursula
folgendes von mir wissen:


warum hast du dich für einen blog entschieden?

ich bin ein sehr kommunikativer und kreativer mensch
beides kann ich durch's bloggen wunderbar miteinander verbinden
und das weltweit


ist es für dich stress oder spaß einen post zu schreiben?

spaß, sonst würde ich es lassen


welche themen in den blogs magst du besonders?

authentisches, anregendes, interessantes


wie bist du zu deinem blognamen gekommen?

ich wollte etwas kurzes, prägnantes 
 der gatte hatte dann diese tolle idee


was macht dich traurig?

politik, umweltzerstörung und tierquälerei


welches tier magst du besonders gerne und warum?

die katze, weil sie so ist wie sie ist
den hund, weil er alles andere ergänzt
zwei perfekte wegbegleiter


was war das peinlichste erlebnis, das du hattest bis jetzt?

keine ahnung, habe ich erfolgreich verdrängt


wie verreist du am liebsten und mit wem?

mit dem auto und dem gatten


willst du deinen blog mal in einer zeitung sehen?

warum nicht, wäre lustig


was magst du überhaupt nicht in deiner wohnung oder haus?

die braunen türen, ich hätte gerne weiße
da es eine mietwohnung ist, muss ich mich damit abfinden



liebe ursula, danke, dass du an mich gedacht hast
ich belasse es beim antworten ohne weitere nominierungen

11.03.15

memademittwoch #75




mein finales
kleid
(eins von zweien)

passt prima
und lässt sich mit shirt
für den übergang gut kombinieren




modell c in gr. 38
mit leichten änderungen am ausschnitt
aus dem buch happy homemade vol. 1 von yoshiko tsukori

stoff: baumwolle

ich trage es mit unterkleid, weil ich das innenfutter meist als ziemlich unbequem empfinde


hier "klick" und heute zeigen sich die damen

10.03.15

creadienstag #158



ein leichtes tuch

aus feinem garn gehäkelt

in frühlingsfrischem grün




pour moi


garn: austermann merino lace in kiwi (mit 2 fäden gehäkelt)
anleitung: simply crochet issue 20 (engl.ausgabe)


09.03.15

japan sew along 1506 - erstes finale



organisiert von catrin


willkommen zum ersten finale


heute schon ein kleines bisschen frühlingshaft
doch durchaus auch wintertauglich

modell c
gr. 38



aus happy homemade vol. 1 - 20 modèles femme
von yoshiko tsukori

herzlichen dank für all eure inspirierenden und schönen kommentare
und an catrin nochmals ein riesiges dankeschön für's organisieren

und nächsten montag zeige ich die bluse mit kleid


04.03.15

memademittwoch #74



erst seit letztem jahr
habe ich die farbe blau 
für mich entdeckt

und trage diese kombi
zur zeit
ziemlich häufig




der wunderbare kleiderschnitt
(rosa p. ein schnitt vier styles)
gepaart mit dem herrlichen biojersey von lillestoff

made my day
today


hier "klick" und heute zeigen sich die damen

03.03.15

creadienstag #157



ganz unscheinbar
im second hand kaufhaus

stand es da




und wurde sofort eingepackt




und natürlich mit kreidefarbe gestrichen

das innere der beiden schubladen in evergreen
das äußere vom schränkchen
off white




die beiden schubladenvertiefungen habe ich auch mit evergreen abgesetzt

so ziert es nun unseren flur
(im hintergrund der untere teil mit mocca gestrichen - der obere mit cafè glace)

und zeigt sich beim creadienstag und bei meertje

02.03.15

japan sew along 1505




organisiert von catrin
auf dem tanoshii blog


willkommen zum fünften treffen


"zwischenstand II: kommt ihr mit euren änderungen weiter?
oder ist in der zwischenzeit noch ein weiteres stück entstanden?


tausend dank für eure genesungswünsche !
zum glück wurde der nerv im lauf der letzten woche wieder wesentlich entspannter
und ich konnte mit modell c
nicht nur beginnen
sondern das kleid auch vollenden



am schwierigsten
war an dem eigentlich recht einfachen schnitt
der halsausschnitt
und ich habe es auch nicht perfekt hinbekommen
trotzdem ich
nachdem alles schon zusammengenäht war
das ganze aber abstand
alles wieder aufgetrennt und vorder- und rückteil 
an den schultern leicht versetzt aneinander genäht habe
um den ausschnitt zu verkleinern
die falte in der mitte wollte ich nicht wieder auftrennen
was ich eigentlich auch noch machen müsste
irgendwann

das kleid gefällt mir wider erwarten total gut
beim zusammen nähen dachte ich nämlich so manches mal
dass es doch arg nach kittelschürze ausschaut
als ich es dann angezogen habe
war dieser eindruck wie weggeblasen

die beiden taschen sieht man auf dem bild gar nicht
sie gefallen mir aus dem gleichen stoff jedoch sehr gut

in diesem sinn bin ich nun bestens für's finale gerüstet
denn ich habe beide geplanten teile fertig genäht

hier "klick" geht's zu den anderen mitnäherinnen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...