02.03.15

japan sew along 1505




organisiert von catrin
auf dem tanoshii blog


willkommen zum fünften treffen


"zwischenstand II: kommt ihr mit euren änderungen weiter?
oder ist in der zwischenzeit noch ein weiteres stück entstanden?


tausend dank für eure genesungswünsche !
zum glück wurde der nerv im lauf der letzten woche wieder wesentlich entspannter
und ich konnte mit modell c
nicht nur beginnen
sondern das kleid auch vollenden



am schwierigsten
war an dem eigentlich recht einfachen schnitt
der halsausschnitt
und ich habe es auch nicht perfekt hinbekommen
trotzdem ich
nachdem alles schon zusammengenäht war
das ganze aber abstand
alles wieder aufgetrennt und vorder- und rückteil 
an den schultern leicht versetzt aneinander genäht habe
um den ausschnitt zu verkleinern
die falte in der mitte wollte ich nicht wieder auftrennen
was ich eigentlich auch noch machen müsste
irgendwann

das kleid gefällt mir wider erwarten total gut
beim zusammen nähen dachte ich nämlich so manches mal
dass es doch arg nach kittelschürze ausschaut
als ich es dann angezogen habe
war dieser eindruck wie weggeblasen

die beiden taschen sieht man auf dem bild gar nicht
sie gefallen mir aus dem gleichen stoff jedoch sehr gut

in diesem sinn bin ich nun bestens für's finale gerüstet
denn ich habe beide geplanten teile fertig genäht

hier "klick" geht's zu den anderen mitnäherinnen

11 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Das klingt ja vielversprechend, ich freue mich sehr auf die Finalfotos Deiner Stücke! Gerade dieses Kleid hier macht wieder einen guten Eindruck, so schlicht und mit der Kellerfalte doch raffiniert...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Der Stoff macht sich doch sehr gut mit dem Schnitt. Und schön, dass es Dir wieder besser geht! LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr vielversprechend aus! Ich hatte auch schon bei einem ähnlichen Schnitt meine Probleme mit dem Ausschnitt, aber ich finde das sieht doch hier ganz hervorragend aus! Bin schon sehr gespannt auf Tragefotos!

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Die Streublümchen sehen ja schon richtig frühlingshaft aus. Ich bin sehr gespannt, wie das Kleid an dir aussehen wird.
    Vielleicht legt sich der Ausschnitt nach dem Waschen ja noch besser.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    das sieht schon ganz bezaubernd aus und auch ich freue mich aufs Tragebildchen :O)
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Spannend, spannend, wie das Kleid getragen ausschauen wird! Da muss ich wohl auf nächste Woche warten.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann ja nicht verstehen warum so viele mit Jersey hadern , da hatte ich noch nie Probleme mit dem Ausschnitt, bei Baumwolle habe ich die immer. Ich drücke dir mal die Daumen, dass sich der Ausschnitt noch gefällig anlegt, denn das Kleid sieht so wunderbar nach Frühling aus und er steht ja auch nur sehr wenig ab.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Du machst es spannend :) -sehr, sehr schöner Stoff!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ich trau mich oft nicht, gemusterte oder geblümte Stoffe wegen der Kittelschürzengefahr zu kaufen. Darum finde ich solch positive Beispiele wie Dein Kleid sehr ermutigend, es doch einmal zu versuchen.

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff schaut sehr schön aus. Ich bin gespannt auf das Endergebnis
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  11. Oh toll, jemand er für s Finale parat steht... ich hab gerade mein erstes japanisches Teil zugeschnitten ;-)
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...