09.02.15

japan sew along 1503




organisiert von catrin
auf dem tanoshii blog

willkommen zum dritten treffen

"die schnitte sind fertig: anpassungen bereits geplant?
sind die stoffe schon da, habt ihr euch schon festgelegt?
ist ein probeteil nötig, oder seid ihr mutig und schneidet direkt an?"


zugeschnitten habe ich bereits



ein probeteil ist nötig
um zu sehen, ob gr. s auch unter den achseln passt




in diesem fall hat ein bettlaken herhalten müssen



ich habe nur das oberteil genäht
denn das unterteil passt eh

fazit:
 zum glück habe ich nicht gleich meinen stoff zugeschnitten
denn es ist tatsächlich zu eng
d.h.
abändern
1cm verlängere ich die schulter
und auch die armlöcher
das unterteil bleibt so, wie es ist
die raffung an den ärmeln wird etwas weniger
was mich aber durchaus nicht stört

dann sollte es passen
und ich werde hurtig ans zuschneiden meines stoffes gehen



übrigens eine art voile
locker fallend und eher luftig sommerlich
 baumwolle oder leinen wäre mir für dieses modell zu starr gewesen,
 jersey kann ich mir widerum sehr gut dafür vorstellen

hier "klick" geht's zu tanoshii








14 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Das gute alte Testmodell - erleichternd, dass es sich hier bewähren konnte, denn um den hübschen Stoff wäre es wirklich schade gewesen! Das Schlagwort "Voile" macht ihn noch interessanter ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. "Hurtig" zuschneiden, das klingt gut :-), denn Stoff und Modell sehen doch schon mal sehr vielversprechend aus!
    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Es geht doch nichts über ein Probemodell!

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich mich Catrins Kommentar gleich anschließen. Wäre schade um den schönen Stoff gewesen. Liebe Grüße, Griselda K

    AntwortenLöschen
  5. Dein original Stoff ist ein Traum und wie gut dass du getestet hast - der Japaner an sich ist anscheinend nicht nur im Hosenmodell ein anderer als der Europäer ;-)
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöner Stoff - ich liiiebe Voile!!
    Ups, gut, dass Du ein Probemodell genäht hast !!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    das Stoff sieht ja wudnerschön aus!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. ich hab nie die Geduld für ein Probekleid, hut ab! ich freu mich auf das fertige modell.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  9. Ich bleibe gespannt!!!
    Der Stoff sieht toll aus, gut, dass du probegenäht hast!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich an Lucy an... kein Geduld! Sehr schöner Stoff!

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ichd as so lese, sollte ich das eine oder andere Mal vielleicht doch ein Probeteil machen, ich hab das noch nie wirklich getan. Da hatte ich bisher wohl Glück *drop*

    AntwortenLöschen
  12. ja. da scheiden sich die geister, was?
    ich bin auch nicht so die probeteilnäherin... aber ich bewundere jede, die es tut!
    so auch dich!
    liebe grüße*

    AntwortenLöschen
  13. Und was für ein schönes Laken du hast...äh hattest!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...