08.01.15

der alleskönner raum


heute stelle ich euch
meinen arbeitsbereich vor

ein raum
mehrere funktionen

auf der einen seite
mein nähbereich



mit meinen drei maschinchen
2 berninas + 1 elna

witzig fand ich die in einer zeitschrift gefundene idee
ein cd regal als wolldepot zu verwenden

zwei zusammengestellte kommoden
mitten im raum 
schaffen platz für stoff und garn
und eignen sich mit knapp 95cm höhe hervorragend zum zuschneiden kleinerer stoffe
erst gestern wurde das ganze noch mit einer 90 x90 cm platte komplettiert

unter der schräge sind ebenfalls kommoden
(und ein deckenhoher kratzbaum, weil die damen ja stets dort sind, wo wir sind...)

der blick aus dem fenster zeigt neben ein paar häusern direkt auf den weinberg

auf der anderen seite
von der aus ich fotografiert habe
sind die pcs
das büro vom gatten und mir - sozusagen -
 und ein deckenhohes regal für bücher + zeitschriften

und da die idee von sabine so herrlich war und ist
schicke ich meinen post auch zu ihrer machtzentrale

und
 endlich, endlich haben instagram und ich wieder zueinander gefunden
dort zeige ich nur zu gerne gerade entstehendes :-)
und freue mich
auf viele von euch !!!

7 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Gguten Morgen liebe Anja,
    das ist so schön, wenn man ein eigenes Räumchen für das Hobby hat!
    Toll sieht es aus und gemütlich, unterm Dach!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie beneide ich dich um dein Reich!
    Die Idee mit den Kommoden muss ich mir merken, wenn hier irgendwann ein Zimmer frei wird.
    Und diese CD-Regal nutzen wir in der KITA für Windeln! ;O)
    Und klar müssen dei Damen dabei sein!
    Ich werd noch ein paar mal schauen kommen und immer wieder neue Details entdecken...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. So ein Raum ist sehr wertvoll, ich habe auch so ein kombiniertes Arbeits- und Nähzimmer. Die Katzen sind scheinbar so nett, nicht an die Wolle zu gehen, was ja nicht mit allen Katzen klappt.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. So ein eigenes Reich ist doch was feines :-)
    Ich habe am 01.01. mein Nähzimmer - inzwischen zum 3. Mal - umgeräumt. Möglicherweise bin ich jetzt bei einer Version, die endlich mal praktisch ist. Im Moment steht noch eine Standleuchte mitten im Raum, aber sobald die verschwunden ist, und ich endlich wieder Licht von der Decke bekomme, mache ich auch mal einen Post von meiner "Machtzentrale".
    Viel Spaß beim Werkeln!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wie wunderbar bunt, Anja 😊
    Da macht das Handarbeiten sicher nochmal so viel Spaß. Leider muss ich die Wolle immer einschließen, weil MEINE Damen nicht so rücksichtsvoll sind wie deine. 😉
    Ich finde, auch wenn man sich Ideen aneignet, die man irgendwo aufgeschnappt hat, ist es sehr spannend wie die ursprüngliche Idee im eigenen Reich den persönlichen Stempel bekommt.
    Dein Stempel gefällt mir sehr gut. Sehr fröhlich und individuell und praktisch außerdem. Und die schönen Sachen, die überall zu sehen sind...
    Ganz zu schweigen davon, dass auch ein Plätzchen für deine Plüschpopos mittendrin existiert. Hach!
    Danke, dass du uns einen Einblick gegeben hast. ☺
    Mir gefällt's bei dir!

    Liebe Grüße und gute Nacht

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes buntes Reich hast du da. Die Idee mit dem CD Regal für Wolle ist toll. Schade, daß ich unterm Dach dafür keinen Platz habe.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein faszinierendes kreatives Reich du hast. Bin total baff und fast ein wenig "neidisch". Richtig toll!!

    Ganz liebe Grüße und morgen einen guten Wochenstart,
    Nadja

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...