31.05.14

#mmmay14





tag 1 - 31





31 tage 
31 mal selbst genähtes
selten neues 
oft vergessenes

eine wunderbare möglichkeit
den gut gefüllten kleiderschrank wieder neu zu entdecken

neben den gewohnten outfits
habe ich plötzlich ganz neue kombinationen entdeckt
und auch das tägliche fotografieren hat spaß gemacht

die feststellung
 dass ich gerne mehr baumwollkleider hätte
und die erkenntnis
dass ich im vorfeld 
bei neuer schnitt - und stoffplanung
mal in den schrank schauen sollte
nehme ich von diesem monat mit

besonders interessant fand ich natürlich auch all die anderen 
self made kreationen
und bin begeistert von dem challenge feeling

ganz sicher bin ich nächstes jahr wieder dabei
beim memademay'15

30.05.14

29.05.14

inspirations - die vierte


leicht verspätet
 aber doch diesen monat dabei
bei 

die andrea in schönem kleid mit zauberhaftem hut präsentiert

meine mai inspiration



ist diese bluse aus dem buch
"ma petite garde-robe"


modell p in gr.38



auf dem stoffmarkt erstanden
hat mich der farbverlauf des dünnen sommerstoffes
gleich fasziniert

herrlich leger (wie man sieht)
und luftig zugleich
ein schnell genähtes modell
das auch gut zu diversen röcken passt

wunderschöne inspirations seht ihr bei frau burow

28.05.14

me made mittwoch no.51


von
"prilblumen"
 (ach ja, die gute alte tilly)
spricht der gatte
wenn er diesen rock sieht

ich steh' total drauf


und eine schöne erinnerung an unseren hamburgbesuch ist's dazu
denn der stoff kommt von frau tulpe 

schnitt: schnipp-schnapp
shirt: ottobre 2/13
schuhe: deerberg
täschle: kleine wendetasche - schnitt von mulis
und die viel geliebte sonnenbrille ist vom kleinen calvin

hier "klick" und heute zeigen sich die damen

27.05.14

creadienstag #125


ich hab' jetzt auch

eine susie




die beiden stoffe
habe ich aus hamburg
als fat quarter
von frau tulpe
mitgebracht

die wunderbare anleitung für die susie
gibt es gratis bei pattydoo

mehr vom creadienstag seht ihr hier "klick"
und ab geht's auch zu meertje

26.05.14

japan-sew-along #3



catrin lädt ein zum japan-sew-along



willkommen zum 3. treffen

"die schnitte sind fertig - anpassungen bereits geplant? 
sind die stoffe schon da,habt ihr euch schon festgelegt ?
ist ein probeteil nötig, oder seid ihr mutig und schneidet direkt an ?"


herzlichsten dank
für all eure kommentare !!!

und weil ich total motiviert war / bin
habe ich gleich losgelegt





und die bluse in einem rutsch
fertig genäht

heute wird sie,
von schneiderpuppe "olivia" getragen,
bereits vorgeführt


das tolle an den japanischen schnitten
ist ja das fehlen jeglichen gedöns'
und da ich bekanntlich kein knopfloch-näher bin
habe ich es beim einfachen belassen
und kam snaps verwendet

die bluse passt wunderbar in gr. 10 (38)
und wird sicher oft von mir getragen

weiter geht's mit der jacke


ich habe mich für gr. 40 entschieden

ein bisschen bange ist mir schon, ob das a) passt und b) mein leinen nicht zu dick ist
aber ich werde hier mutig sein
und kein probemodell nähen


jetzt bin ich auf all eure fortschritte gespannt 
die es hier "klick" zu sehen gibt

25.05.14

#mmmay14






tag 19 -25






gestern habe ich meinen kleiderschrank aufgeräumt

ein unterfangen
das ich schon länger geplant 
jedoch jedesmal nach dem öffnen wieder verworfen habe ...

ich stelle fest
es gibt kaum noch gekauftes

das spiel mit farben und stoffen
das nicht festlegen auf irgendeinen stil
auch mal völlig anderes auszuprobieren
das macht für mich auch den reiz am nähen aus

heute der rote romanit rock zum beispiel
den hätte ich eigentlich nur für kühlere tage mit bestrumpften beinen angedacht
aber er trägt sich auch in der wärme ganz wunderbar

in diesem sinn wünsche ich euch allen einen sonnigen sonntag

24.05.14

heaven #14



auch hier blüht der holunder
vorm 
watte 
wolken himmel










bei katja zeigt sich mehr vom himmel

23.05.14

flowerday #01



heute bin ich zum ersten mal dabei




das ist der rest vom rosenstrauß
garniert mit einer bereits vertrockneten hortensienblüte
und zwei metallvögeln
im hintergrund lauert noch der klee,
den ich so gerne mag
weil er abends zusammenklappt und schlafen geht






blumiges mehr zeigt sich hier "klick"

21.05.14

me made mittwoch no.50


heute zeige ich euch
was aus meinem schnittmuster gewinn
vom mmmay14 geworden ist


mein erstes englisches schnittmuster

zunächst aus einem spannbettlaken ein probeteil genäht
das mir dann aber schon so gut gefallen hat


dass ich es mit zartem rotkäppchen webband und miniborte verziert
 total gerne trage

die neue version
aus einem baumwoll-leinen stoff


ebenfalls mit webband, diesmal berankt

auf den schnittbildern werden breitere bänder bevorzugt
ich habe das zunächst ausprobiert
weil es wirklich schön aussieht
jedoch
 ist's mir zu viel gedöns drum herum

schnitt: siehe oben
gewählte größe:  m 
besonderheiten: nahtverdeckter reißverschluss am rücken
ansonsten wirklich leicht, eine sehr anschauliche bebilderung liegt dem schnitt bei
schuhe: clogs sanita

hier "klick" und heute zeigen sich die damen

20.05.14

creadienstag #124


 kreis gehäkeltes



das macht spaß
und man kann sich runde um runde
 nach außen schrauben


gewellte rüschenspielereien 
beenden dann das ganze

mittendrauf noch
eine kleine blume

gut gestopft

et voilà
fertig ist das ommakissen

das zeigt sich heute beim creadienstag, bei meertje
und später bei annemarie 

19.05.14

japan-sew-along #2


catrin lädt ein zum japan-sew-along
auf dem tanoshii-blog


willkommen zum 2. treffen

"welche modelle möchtet ihr nähen?
eines oder mehrere? habt ihr schon stoffe parat oder ideen dazu?"


wie bereits erzählt
möchte ich drei modelle nähen

ich beginne mit diesem buch



 modell d in gr. 10
button-up bluse




und habe mir diesen baumwollstoff
 in dunkelblau mit grünen blümchen dafür ausgesucht



nach hoffentlich erfolgreichem abschluss
mache ich weiter mit 


modell b in gr. m
drop-waist dress with ruffled trim


hiervon habe ich bereits aus einer tischdecke ein probeteil in gr. s genäht
weil ich mir mit der größe unsicher war


und ich hatte recht, es passt gerade so,
sitzt aber im schulterbereich recht eng

deshalb nähe ich mein wunschkleid lieber in gr. m
und habe mir diesen baumwollstoff dafür ausgesucht



mein drittes modell wurde mehrfach ausgesucht
und ich bin daher besonders gespannt auf eure erfahrungen

aus diesem buch



das modell j , die größe überlege ich noch
jacke oder blazer


hierfür habe ich mir reinleinen
in einem satten grün-türkis ausgesucht


puh...das sollte doch gelingen :-)
frisch ans werk !

vorher schaue ich aber erstmal bei euch allen vorbei
"klick"

18.05.14

#mmmay14





tag 12 - 18





et lüppt

herrlich und wunderbar
sich immer wieder neu zu erfinden
so ganz und gar im eigenen stil

was bin ich froh, dass ich nähen kann !

17.05.14

heaven #13



gestern schaute sie
bereits öfter durch die wolken hindurch

die sonne



um heute dann vollends zu erstrahlen und zu wärmen
endlich


mehr vom himmel seht ihr hier "klick

14.05.14

me made mittwoch no.49



das kleid "boo"
ist eigentlich mit dem gewählten leichten jersey
etwas zu dünn
für das momentane wetter


mit dem schnell gehäkelten "schulterwärmer"
(anleitung drops)
lässt es sich jedoch durchaus tragen


hier und heute "klick" zeigen sich die damen

13.05.14

creadienstag #123


let's ripple


 ( ripple = leicht wogen; ripple effect = welleneffekt)



oft schon auf verschiedenen blogs bewundert
gerippeltes
ob als kissen oder decke
mir gefielen die bunten wogen ausnehmend gut

bei lucy fand ich eine wunderbar einfache anleitung
und los ging's


aus einfacher polyester - mischwolle wird das eine decke für's sofa
die mit größter wahrscheinlichkeit von den beiden katzenmädels vereinnahmt wird
es geht total schnell voran
mit der 5er nadel
und hat schon was meditatives

eine wärmere decke für kältere tage ist auch bereits in planung
denn mit dem ripplen kann man einfach nicht aufhören

mehr vom creadienstag seht ihr hier "klick"
und bei meertje hier "klick"
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...