23.09.14

creadienstag #135




neulich entschied ich mich
für den kauf einer jeans

im ersten laden
stand ich lange vor dem großen regal
denn
was im ersten augenblick so einfach schien
entpuppte sich als wahre herausforderung

ob

girlfriend
skinny low ankle
skinny regular
skinny high
skinny low
super skinny super low
tapered low
bootcut low
bootcut
straight regular
boyfriend low
shaping skinny regular
mom 
latzhose
slim fit
boyfriend fit
anklejeans skinny fit 
flare low
...

das angebot war schier überwältigend
und wie so oft
schien keine die eine zu sein welche

dann fand ich sie
nur
warum müssen da jetzt überall so furchtbare löcher drin sein?

mit 14 hat mir das noch gefallen
mit 48 nicht mehr

also nahm ich kurzerhand die nähmaschine zur hand
umzackelte zwei stöffchen mit der zickzackschere 
und nähte sie darüber

und für alle, die sich fragen, warum ich mir keine jeans genäht habe
kann ich nur sagen
ich hab's wirklich versucht
aber hosenschnitte und ich
finden einfach nicht zusammen ;-)

hier entlang geht's zum creadienstag

p.s.: morgen gibt's ein tragebild beim memademittwoch
p.p.s.: japanische hosenschnitte, die geraden, einfachen, gelingen mir

7 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Guten Morgen liebe Anja,
    oh ja, da sagst Du was, das ist mittlerweile eine richtige Qual geworden, die Richtige jeans zu finden :O)
    Aber, Du hast das Problem gut gelöst :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja!
    Das kenne ich, ich finde auch nie was ich suche. Und die Löcher in den Jeans gefallen mir für mich auch nicht. Bin schon auf die Tragefotos morgen gespannt :-)
    Liebe Grüße Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon so oft losgezogen, um mir eine Jeans zu kaufen und meistens mit leeren Händen nach Hause gekommen-mir fehlt da einfach die Geduld, zwanzig Hosen anzuprobieren.
    Und destroyed Jeans sind auch gar nicht mein Fall.
    Dein Werk im Ganzen schaue ich mir morgen an.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee. Jeanskauf ist echt Horror. Und nähen auch :) Da kann ich dich voll und ganz verstehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Saucool!!!
    Ich frage mich auch immer wieder, warum die für kaputte Sachen so viel Geld verlangen.
    Ich freu mich schon aufs Tragefoto!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es ja seltsam Hosen zu verkaufen , die schon kaputt sind. Auch mit 14 Jahren habe ich meine Hosen alleine kaputt gemacht und angezogen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss lachen! Und Jeans selber nähen geht finde ich auch gar nicht. Die sehen nie individuell und besonders, sondern einfach nur sch... aus (Ausnahmen begnadeter Selbermacherinnen bestätigen die Regel!!).
    So hast du doch zwei Fliegen mit einer Klappe- coole UND individuelle Jeans!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...