06.10.13

kostüm sew along #3


willkommen zum 3. treffen



ich habe das kleid fertig genäht
und war mit dem ergebnis eigentlich sehr zufrieden



also anprobiert und vor den spiegel gestellt




      


ich sehe darin aus wie eine tonne
 und auch das viele grau gefällt mir überhaupt nicht an mir
definitiv werde ich dieses kleid so nie anziehen!
ich könnte an den seiten das ganze schmälern...
dann bleibt aber immer noch das grau

hmpf

nach anfänglichem frust entdeckte ich das "friday evening kleid"
in der neuen ottobre

hatte noch einen grün/grauen ripp-woll-stoff


und begann erneut mit dem nähen ...

was ich mit dem grauen kleid machen werde, weiß ich noch nicht
vielleicht abschneiden und ein top daraus machen?

darüber ist die jacke etwas ins hintertreffen geraten
zumindest was das berichten darüber betrifft
so viel kann ich jetzt schon sagen:
sie ist fast fertig und gefällt mir sehr


hoffentlich weit mehr erfreuliches zeigt uns catherine heute und hier "klick"

6 Meinungen aufmerksamer Leser:

  1. Liebe Anja, ich finde dein graues Kleid schön! Und die Borde passt wunderbar dazu. Mit Abnähern im Rücken hat das Kleid beim Blick von der Seite mehr Figur und mit farbigen Shirts und / oder Leggings bekommt das Outfit mehr Farbe (ich bin allerdings ein Grau-Fan - mir würde die Borde schon als Farbakzent reichen). Wenn du dich aber nicht wohlfühlst damit, hilft es wohl nichts... Vielleicht magst es lieber, wenn du es etwas kürzt? Ob ein Kleid ober- oder unterhalb des Knies endet, macht einiges bei mir immer einiges aus.
    Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, abschneiden und ein Top draus machen ist eine gute Idee. Der Ausschnitt sieht sehr schön aus - und ein graues Oberteil kann man doch gut kombinieren. Schade, dass es nicht geklappt hat - für´s 2. Kleid wünsche ich Dir viel Erfolg!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    ich kann gut verstehen, dass du das Kleid zu sackartig findest. Das ist bei den Japankleider schonmal möglich, finde ich. Die Idee mit den Abnähern finde ich sehr gut. Ich habe bei den Japankleider auch schonmal mehr Taille abgenäht, weil ich mich mit Abnähern noch nicht so gut auskenne. Das grau hingegen finde ich sehr schön. Manchmal hat man ja Anlässe zu denen man eher was "gedecktes" braucht. Und mit bunt kombiniert, evtl auch bunte Strumpfhose kann es auch peppig wirken. Aber du hast recht, man muss sich wohlfühlen.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm - von vorne find ich es eigentlich gar nicht so schlecht...von der Seite gebe ich Dir allerdings recht...ein Gürtel würde hier sicherlich schon Abhilfe schaffen. - vielleicht in rot ? LG

    AntwortenLöschen
  5. Das Grau gefällt mir ganz gut. Kannst du nicht vielleicht noch Abnäher an Vorder-Und Rückenteil arbeiten, um mehr Form zu bekommen?
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht einen Rock draus machen. Die rote Borte könnte mit einem roten Oberteil betont werden.
    Oder einem "grauen/graugrünem" Strickjäckchen.
    schönen Gruss
    Hala

    AntwortenLöschen

eure konstruktiven beiträge und freundlichen kommentare sind mir stets willkommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...